Erich von Däniken EvD Erich von Däniken EvD EvD-Stiftung EvD EvD-Stiftung EvD EvD’ s Magazin SZ EvD’ s Magazin SZ N e w s N e w s A r t i k e l A r t i k e l B i l d e r B i l d e r E v e n t s E v e n t s S h o p S h o p L i n k s L i n k s
Erich von Däniken Shop
A r c h i v P r e s s e m a t e r i a l R e c h t l i c h e   H i n w e i s e D a t e n s c h u t z r i c h t l i n i e n I m p r e s s u m l l l l
Hier finden Sie sämtliche erhältliche Publikationen von EvD 1968 ERlNNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT* 1969   ZURÜCK ZU DEN STERNEN* 1972  AUSSAAT UND KOSMOS * 1973   MEINE WELT IN BILDERN 1977  BEWEISE* 1978  ERICH VON DÄNIKEN IM KREUZVERHÖR* 1979  PROPHET DER VERGANGENHEIT* 1981  REISE NACH KIRIBATI* 1982   STRATEGIE DER GÖTTER* 1983 ICH LIEBE DIE GANZE WELT 1984  DER TAG AN DEM DIE GÖTTER KAMEN  – 11. AUGUST 3114 V.CHR. * 1985  HABE ICH MICH GEIRRT?* 1987 WIR ALLE SIND KINDER DER GÖTTER* 1989 DIE AUGEN DER SPHINX*   1990  DIE SPUREN DER AUSSERIRDISCHEN* 1991 DIE STEINZEIT WAR GANZ ANDERS* 1991 DIE RÄTSEL IM ALTEN EUROPA     (Nicht in der Sammlung enthalten) 1992 DER GÖTTERSCHOCK* 1992 NEUE KOSMISCHE SPUREN Hrsg. EvD (Anthologie der A.A.S.) 1993   RAUMFAHRT IM ALTERTUM & AUF DEN SPUREN DER ALL­MÄCHTIGEN (Nicht in der Sammlung enthalten) 1993 DAS ERBE VON KUKULKAN (Nicht in der Sammlung enthalten) 1995  DER JÜNGSTE TAG HAT LÄNGST BEGONNEN* 1995 FREMDE AUS DEM ALL Hrsg. EvD (Anthologie der A.A.S.) 1997  ZEICHEN FÜR DIE EWIGKEIT* 1999 IM NAMEN VON ZEUS*   2003  e rscheint der erste Band mit erlebten und erdachten Kurzgeschichten: FÜR HUNDERT FRANKEN DIE GANZE WELT (Edition Othello) 2005 erscheint der Bildband  MYSTERIES. Das einzige Buch, in welchem deutsch- und englische Texte nebeneinander liegen. ________________________________________________________________________ DVDs und Online Vorträge: 2003     UNGELÖSTE RÄTSEL DER VERGANGENHEIT  – Vortrag, Laufzeit 106 min. 2006     GEHEIMNISVOLLES ÄGYPTEN – Vortrag, Laufzeit 88 min. 2008     GÖTTERDÄMMERUNG  – Vortrag, Laufzeit 77 min.
Die Weltbestseller zu den ungelösten Rätseln der Vergangenheit Meine   älteren   Titel   sind   längst   vergriffen.   Doch   zum   Jubiläum meines   80.   Geburtstages   gab   der   KOPP-Verlag   einen   Schober mit    18    früheren    <Däniken-Büchern>    heraus.   Alles    in   Allem über 4000 Seiten. Eine Fundgrube für jeden Interessierten! Folgend markiert mit *
2001 DIE GÖTTER WAREN ASTRONAUTEN (Neu aufgelegt 2015) Ob    Altes    Testament,    antike    Sagen    oder    Schöpfungsmythen    neuseeländischer Ureinwohner   -   allenthalben   stößt   man   auf   ähnliche   Geschichten.   Wer   waren   die Götter   der   alten   Überlieferungen   wirklich?   Wie   lassen   sich   die   Widersprüche   in   der Bibel   erklären?   Was   hat   es   mit   dem   Wunder   im   portugiesischen   Fátima   wirklich   auf sich?   Warum   gleichen   die   Pagoden   Myanmars   (früher   Burma)   auf   so   erstaunliche Weise   weltraumtauglichen   Raketen?   Erich   von   Däniken   liefert   überzeugend   neue, überraschende   Interpretationen   und   Antworten,   die   sowohl   den   Lehren   der   Religion als auch der aktuellen Wissenschaft grundlegend widersprechen. Sein   erstaunliches   Fazit:   Die   Götter   waren   keine   metaphysischen   Wesen,   die   sich die     Menschen     in     ihrer     Fantasie     erschaffen     haben,     sondern     außerirdische Intelligenzen, die überall auf der Erde ihre Spuren hinterlassen haben. 2016 Erstes Hörbuch von EvD!!!  
2002 DIE SELTSAME GESCHICHTE VON XIXLI UND YUM  (2015) Zwei   Burschen   aus   der   Zeit   der   Maya   (Mexiko)   sollen   dem   Gott   Kukulkan   geopfert werden.   Die   Opferung   erfolgt,   doch   durch   eine   rätselhafte   Zeitspirale   landen   die Jünglinge Xixli und Yum im 3. Jahrtausend - in unserer Gegenwart. Xixli    und    Yum    haben    das    Wissen    und    die    Erinnerungen    aus    ihrer    Zeit    -    vier Jahrtausende    in    der    Vergangenheit    -    nicht    verloren.    Doch    was    sie    in    unserer Gegenwart    erleben,    verschlägt    ihnen    die    Sprache.    Mit    ihrem    Wissen    aus    der Vergangenheit    können    sie    archäologische    Rätsel    in    der    Gegenwart    lösen.    Wie reagiert   die   Wissenschaft   darauf?   Eine   köstliche   Geschichte   mit   Ironie   und   Witz   - und dennoch eine mögliche Realität. Mit    diesem    Buch    verlässt    Erich    von    Däniken    den    Pfad    der    Sachbücher.    Die seltsame   Geschichte   von   Xixli   und   Yum   ist   ein   spannender   Roman,   der   sich   in ähnlicher Form tatsächlich abgespielt hat.
2006 TOMY UND DER PLANET DER LÜGE »Was ist, wenn man die Wahrheit nicht sagen kann, weil sie zu fantastisch ist?« Erich   von   Däniken,   weltweit   bekannt   unter   dem   Kürzel   EvD,   behauptet,   nie   ein   UFO gesehen   zu   haben.   Doch   im   Herbst   1987   erlebte   er   auf   einer   Wüstenfahrt   eine unheimliche   Begegnung   ganz   anderer   Art.   Vor   seinen   Augen   materialisierte   sich   ein Wesen, und weil das »Ding« keinen Namen hatte, nannte EvD es »Tomy«. Dieses   Buch   ist   die   Geschichte   von   Tomy.   Ein   einzigartiger   Erlebnisbericht,   den   es eigentlich     nicht     geben     dürfte,     denn     Tomy     ist     ein     Anachronismus,     eine wissenschaftliche   Unmöglichkeit.   Und   doch   war   Tomy   da   gewesen.   Wissenschaft hin   oder   her.   Immerhin   hatte   Tomy   einige   Wochen   unter   uns   Menschen   gelebt,   und das reichte für genügend zwischen-menschliche Beziehungen. EvD war weiß Gott nicht der Einzige, der Tomy gekannt hatte.
2007 FALSCH INFORMIERT So lieben ihn seine Leser, EvD in Bestform! Hier   zeigt   sich   der   Forscher   Erich   von   Däniken   (EvD)   von   seiner   sachlichen   Seite, der   akribisch   uralte   Texte   analysiert,   und   dem   verblüfften   Leser   die Augen   öffnet.   Die menschliche   Urgeschichte   verlief   ganz   anders   als   die   Religionen   es   verkünden.   Dies ist sauber belegbar. Wer   war   dieser   Henoch,   der   damals   »in   einem   feurigen   Wagen«   über   die   Erde hinaus getragen wurde? Wer verbirgt sich hinter den »gefallenen Engeln«? EvD   greift   auch   eine   geheimnisvolle   Geschichte   auf,   über   die   er   vor   35   Jahren schon    berichtete.    In    einem    Höhlenlabyrinth    in    Ecuador    soll    eine    verborgene Bibliothek aus Tausenden von Metallfolien liegen. »Da   kommt   ein   tief   greifender   Wandel   auf   uns   zu,   den   Politiker,   selbstgefällige Wissenschaftler     und     salbungsvoll     schwafelnde     Religionsfürsten     zu     bremsen versuchen,   aber   nie   stoppen   können.   Gegen   Gedanken   gibt   es   keinen   Impfstoff,   sie kennen weder Grenzen, noch sind sie zensierbar.«
2009 GÖTTERDÄMMERUNG         –         DIE         RÜCKKEHR         DER AUSSERIRDISCHEN – 2012 UND DARÜBER HINAUS »Der   Jüngste   Tag   der   Erkenntnis   steht   bevor!«,   prophezeit   Erich   von   Däniken   (EvD) und   beruft   sich   dabei   auf   eine   uralte,   in   Stein   gehauene   Prophezeiung   der   Maya. »Was    kommt    da    auf    uns    zu?«,    fragt    sich    der    Altmeister    und    kehrt    in    seinem neuesten Sachbuch zu seinen Wurzeln zurück. Auf   den   Spuren   der   Götter   führt   uns   EvD   in   die   bolivianischen   Anden   -   zu   einer 4.000      Meter      hoch      gelegenen      Ruinenstätte,      die      nie      und      nimmer      von Steinzeitmenschen    errichtet    werden    konnte.    Er    zitiert    die    Worte    der    Inka,    die behaupten,   der   rätselhafte   Ort   sei   »in   einer   einzigen   Nacht   von   den   Göttern   erbaut worden«,   und   er   untersucht   die   Studien   von   Archäologen,   die   vor   100   Jahren   im Hochland   Boliviens   arbeiteten   und   dabei   einen   Kalender   entdeckten,   der   15.000 Jahre   in   die   Vergangenheit   zurückreicht.   Weiter   geht   es   ins   ägyptische   Seraphäum unter    Sakkara,    wo    tief    unter    der    Erde    einst    monsterähnliche    Kreaturen    und Mischwesen beerdigt wurden - in Gefängnissen für die Ewigkeit.
2009 im   November   erstand   der   chinesische   Verlag   GOLD   WALL   PRESS   die   Rechte an sämtlichen Däniken-Titeln.
2010 GRÜSSE   AUS   DER   STEINZEIT    -   Wer   nicht   glauben   will,   soll sehen! - Band I des FÜNF-BAND-PROJEKTES Mit    diesem    Bildband    öffnet    Erich    von    Däniken    sein    einzigartiges    Bildarchiv    der Spurensuche   nach   unseren   kosmischen   Lehrmeistern,   die   vor   Jahrtausenden   zur Erde    gekommen    waren.    Die    besten    und    eindrucksvollsten    Bildzeugnisse    aus prähistorischer   Zeit   werden   zusammen   mit   kurzen   und   prägnanten   Erläuterungen   in diesem Band veröffentlicht. Erich    von    Däniken    war    über    Jahrzehnte    in    der    ganzen    Welt    unterwegs,    hat rätselhafte   Phänomene   untersucht   und   akribisch   alle   Beweise   für   einen   Kontakt   mit den   Besuchern   aus   dem   Weltraum   gesammelt.   Hatten   außerirdische   Besucher   vor mehreren Tausend Jahren untrügliche Spuren auf der Erde hinterlassen? Die Bilder sprechen für sich.
2011 WAS IST FALSCH IM MAYA-LAND? Band II Eine Archäologie zum Staunen! In   der   Fachliteratur   über   die   Maya   wimmelt   es   von   unverständlichen   Begriffen.   Was ist    ein    »doppelköpfiges    Schlangenband«?    Ein    »viergeteiltes    Monster«?    Eine »quadratische     Drachennase«?     Ein     »Kan-Kreuz-Seelenmonster«?     Oder     ein »stumpfnasiger   Drache«?   »Bei   den   Maya   und   Azteken   war   bei   Weitem   nicht   alles so,   wie   wir   es   gelernt   haben«,   schreibt   Erich   von   Däniken   (EvD).   Er   hinterfragt   die Deutungen   der   Archäologen,   weist   auf   Ungereimtheiten   hin   und   schlägt   eine   neue Betrachtungsweise vor. Unbestritten   verehrten   sämtliche   antike   Kulturen   ihre   Götter.   Was   für   Götter?   Um Naturgewalten,   wie   oft   behauptet   wird,   kann   es   sich   nicht   gehandelt   haben,   denn die     Götter     erwiesen     sich     als     Lehrmeister.     Naturgewalten     diktieren     keine Kalenderwissenschaften.     Waren     die     Götter     Besucher     aus     dem     Weltraum     - Astronautengötter?
2012 DER MITTELMEERRAUM UND SEINE MYSTERIÖSE VORZEIT.  Band III Bauwerke, die es eigentlich nicht geben dürfte! Wir   leben   angeblich   in   einer   Wissensgesellschaft.   Doch   es   gab   Dinge   in   unserer Vorgeschichte,   »von   denen   wir   keinen   blauen   Dunst   haben«,   schreibt   Bestsellerautor Erich   von   Däniken   in   seinem   neuen,   hochspannenden   Buch.   Steinerne   Bauwerke von    Meisterhand,    rätselhafte    unterirdische    Anlagen,    geometrisch    ausgerichtete Steinkreise,    die    atemberaubenden    Pyramiden    von    Ägypten    -    wer    waren    die Baumeister? Und vor allem: Woher hatten sie dieses unglaubliche Wissen? Detailliert   belegt   Erich   von   Däniken   die   Vermessung   ganzer   Länder,   und   dies   schon vor   Jahrtausenden.   Hunderte   von   steinzeitlichen   Heiligtümern   liegen   in   denselben Distanzen   zueinander,   bilden   gigantische   Quadrate   und   Dreiecke.   »Es   wird   Zeit, hellhörig   zu   werden.   Wer   ist   für   das   geometrische   Raster   über   unseren   Ländern verantwortlich?   Wer   vermaß   vor   Jahrtausenden   die   Erde?«   Sind   wir   alle   nur   die   Bewohner   eines globalen zoologischen Gartens, der von irgendwem in Planquadrate und Sektoren aufgeteilt wurde?
2013 UNMÖGLICHE WAHRHEITEN.  Band IV Neue brisante Fragen zu alten Rätseln und Geheimnissen Mehrere   Jahrzehnte   sind   vergangen,   seit   Erich   von   Däniken   seine   ersten   Bestseller veröffentlichte,   die   rund   um   die   Welt   Millionenauflagen   erreichten.   Was   ist   seither geschehen?   Wurden   die   Rätsel   entschlüsselt,   die   Geheimnisse   gelüftet?   Fanden Wissenschaftler überzeugende Erklärungen? Diese   Fragen   beantwortet   EvD   in   seiner   spannenden   Neuerscheinung   ganz   klar: Nein,    keines    der    Rätsel    wurde    gelöst.    Im    Gegenteil:    Neue    und    sensationelle archäologische Funde werfen weitere Fragen auf. Spannende Erkenntnisse und faszinierende Bilder! Erich    von    Däniken    nimmt    Sie    mit    zu    all    den    rätselhaften,    geheimnisvollen    und mitunter   unheimlichen   Schauplätzen   in   aller   Welt.   Erfahren   Sie   die   neuen   brisanten Erkenntnisse    des   Autors.    Und    lassen    Sie    sich    faszinieren    von    den    zahlreichen aussagekräftigen    Bildern,    mit    denen    Erich    von    Däniken    seine    spektakulären Forschungsergebnisse illustriert. Tauchen Sie ein in die Welt der unmöglichen Möglichkeiten.
2014 DAS UNHEILIGE BUCH.  Band V Religiöse Mythen und was sich tatsächlich dahinter verbirgt In     diesem     Buch     geht     Erich     von     Däniken     den     Ungereimtheiten     religiöser Überlieferungen   nach   und   entmystifiziert   sie.   Mithilfe   harter   Fakten   und   vielen   - teilweise    unglaublichen    -    Fotos    ermöglicht    er    Ihnen,    das    Offensichtliche    zu erkennen:   Vor   mehreren   tausend   Jahren   landeten   Besucher   von   fremden   Planeten auf der Erde. Sie bestimmten die Geschichte der Menschheit. Unverrückbare Fakten und sensationelle Fotos
2014 DAS ENDE DES SCHWEIGENS.  EvD’s erstes EBOOK . Mit   unserer   Vergangenheit,   jener,   die   Jahrtausende   zurückliegt,   stimmt   etwas   nicht. Und   den   Mitgliedern   von   Logen   wie   auch   den   Oberhäuptern   grosser   Religionen   ist das   bekannt.   Sie   behalten   ihr   Wissen   für   sich.   Das   Volk   soll   gläubig   und   unwissend gehalten   werden.   Doch   wenn   es   darum   geht,   Wissen   und   Intelligenz   mit   Nichtwissen und   Dummheit   zu   vergleichen,   werden   die   meisten   Menschen   das   Wissen   und   die Intelligenz   dem   Nichtwissen   und   der   Dummheit   vorziehen.   Eine   Gesellschaft,   die keine   Alternative   zu   ihrem   Glauben   und   ihrer   Ideologie   vorgesetzt   bekommt,   weil   es das jeweilige Monopol nicht zulässt, muss in ihrer Denkweise verkrusten.
2015  WAS ICH SEIT JAHRZEHNTEN VERSCHWIEGEN HABE Spektakuläre Augenzeugenberichte und die Enthüllung von Insiderinformationen Was Augenzeugen und Informanten Erich von Däniken persönlich anvertrauten Warum   hatte   Erich   von   Däniken   in   all   den   Jahren   seines   Wirkens   nie   Zweifel   an seiner   Theorie?   An   der   Theorie,   dass   Bewohner   von   anderen   Planeten   vor   Urzeiten mit   der   Menschheit   in   Kontakt   traten,   sie   beobachteten   -   und   noch   heute   beobachten. Wie   konnte   Däniken   in   all   den   Jahren   steif   und   fest   behaupten,   dass   das   UFO- Phänomen   real   ist   und   dass   immer   wieder   Menschen   von   Außerirdischen   entführt werden?   Wieso   kritisiert   er   immer   wieder   die   offizielle   Geschichtsschreibung   und unsere Religionen und nimmt damit Hohn und Anfeindungen in Kauf? Die    Antwort    auf    diese    Fragen    lautet:    Weil    Erich    von    Däniken    mit    Menschen gesprochen   hat,   die   seine   Theorien   untermauern!   Weil   Personen,   die   UFOs   gesehen haben   oder   von   Außerirdischen   entführt   wurden,   sich   ihm   anvertrauten.   Und   weil   ihn Fachleute    und    Insider    in    Geheimnisse    einweihten,    die    nur    wenigen    Menschen bekannt sind.
1993     AUF DEN SPUREN DER ALL-MÄCHTIGEN  – Die 25-teilige Fernsehserie von und mit EvD. Ein Bestseller seit 23 Jahren! Mit   diesen   einzigartigen   Bild-   und   Tondokumenten   führt   Erich   von   Däniken   Sie   auf eine   fantastische   Entdeckungsreise   durch   Raum   und   Zeit   zu   den   ältesten   Kulturen der Welt. Bei    seinen    fantasievollen    Interpretationen    beschäftigt    sich    Erich    von    Däniken    mit zahlreichen    rätselhaften    Erscheinungen    der    Weltgeschichte.    Er    geht    vielfältigen Fragen     nach     und     präsentiert     archäologische     Phänomene,     deren     Rätsel     die Wissenschaft   bis   heute   noch   nicht   erklären   kann.   Er   bietet   so   überraschende   wie plausible   Antworten   auf   Fragen,   die   die   Menschheit   seit   Jahrtausenden   beschäftigt und sich in ihren Bauwerken niedergeschlagen haben.
2010     DÄNIKEN TOTAL Eine schonungslose Abrechnung mit der offiziellen Vor- und Frühgeschichte Da    stehen    in    der    Bretagne,    Frankreich,    Zehntausende    von    Granitblöcken    in geometrischen    Reihen,    stets    mit    denselben    Winkeln    und    denselben    Distanzen zueinander.   Hergeschleppt   und   ausgerichtet   von   Menschen   aus   der   Steinzeit.   Der zuständigen    Wissenschaft    ist    das    egal.    Erich    von    Däniken    (EvD)    zeigt    dem Zuschauer    das    grandiose    Denkmal    Newgrange    in    Irland.    Er    demonstriert    eine astronomische Uhr in Stein, die seit über 5.000 Jahren exakt »tickt«
2 010 GRÜSSE AUS DER STEINZEIT  - Die DVD zum Buch Mit    diesem    Bildband    öffnet    Erich    von    Däniken    sein    einzigartiges    Bildarchiv    der Spurensuche   nach   unseren   kosmischen   Lehrmeistern,   die   vor   Jahrtausenden   zur Erde    gekommen    waren.    Die    besten    und    eindrucksvollsten    Bildzeugnisse    aus prähistorischer   Zeit   werden   zusammen   mit   kurzen   und   prägnanten   Erläuterungen   in diesem Band veröffentlicht. Erich    von    Däniken    war    über    Jahrzehnte    in    der    ganzen    Welt    unterwegs,    hat rätselhafte   Phänomene   untersucht   und   akribisch   alle   Beweise   für   einen   Kontakt   mit den   Besuchern   aus   dem   Weltraum   gesammelt.   Hatten   außerirdische   Besucher   vor mehreren Tausend Jahren untrügliche Spuren auf der Erde hinterlassen? Die Bilder sprechen für sich.
2011 WAS IST FALSCH IM MAYA-LAND? - Die DVD zum Buch Eine Archäologie zum Staunen! In   der   Fachliteratur   über   die   Maya   wimmelt   es   von   unverständlichen   Begriffen.   Was ist    ein    »doppelköpfiges    Schlangenband«?    Ein    »viergeteiltes    Monster«?    Eine »quadratische     Drachennase«?     Ein     »Kan-Kreuz-Seelenmonster«?     Oder     ein »stumpfnasiger   Drache«?   »Bei   den   Maya   und   Azteken   war   bei   Weitem   nicht   alles so,   wie   wir   es   gelernt   haben«,   schreibt   Erich   von   Däniken   (EvD).   Er   hinterfragt   die Deutungen   der   Archäologen,   weist   auf   Ungereimtheiten   hin   und   schlägt   eine   neue Betrachtungsweise vor. Unbestritten   verehrten   sämtliche   antike   Kulturen   ihre   Götter.   Was   für   Götter?   Um Naturgewalten,   wie   oft   behauptet   wird,   kann   es   sich   nicht   gehandelt   haben,   denn die     Götter     erwiesen     sich     als     Lehrmeister.     Naturgewalten     diktieren     keine Kalenderwissenschaften.     Waren     die     Götter     Besucher     aus     dem     Weltraum     - Astronautengötter?
2012 DER MITTELMEERRAUM UND SEINE MYSTERIÖSE VORZEIT.  - Die DVD Bauwerke, die es eigentlich nicht geben dürfte! Wir   leben   angeblich   in   einer   Wissensgesellschaft.   Doch   es   gab   Dinge   in   unserer Vorgeschichte,   »von   denen   wir   keinen   blauen   Dunst   haben«,   schreibt   Bestsellerautor Erich   von   Däniken   in   seinem   neuen,   hochspannenden   Buch.   Steinerne   Bauwerke von    Meisterhand,    rätselhafte    unterirdische    Anlagen,    geometrisch    ausgerichtete Steinkreise,    die    atemberaubenden    Pyramiden    von    Ägypten    -    wer    waren    die Baumeister? Und vor allem: Woher hatten sie dieses unglaubliche Wissen? Detailliert   belegt   Erich   von   Däniken   die   Vermessung   ganzer   Länder,   und   dies   schon vor   Jahrtausenden.   Hunderte   von   steinzeitlichen   Heiligtümern   liegen   in   denselben Distanzen   zueinander,   bilden   gigantische   Quadrate   und   Dreiecke.   »Es   wird   Zeit, hellhörig   zu   werden.   Wer   ist   für   das   geometrische   Raster   über   unseren   Ländern verantwortlich?   Wer   vermaß   vor   Jahrtausenden   die   Erde?«   Sind   wir   alle   nur   die   Bewohner   eines globalen zoologischen Gartens, der von irgendwem in Planquadrate und Sektoren aufgeteilt wurde?
2012 Mr. Däniken, wie haben Sie das vollbracht?  : Die Erkundung des ganz irdischen EvD - 5 Audio-CDs / Spieldauer: 6 Stunden Der     Bestsellerautor,     der     Ende     der     Sechziger     die     Wissenschaftlerelite     mit unbequemen   Fragen   traktierte   wird   nun   selbst   mit   Fragen   traktiert.   Und   die   sind mitnichten     bequem.     Doch     erstaunlicherweise     lässt     sich     der     Nestor     der Ausserirdischenforschung   nicht   aus   der   Ruhe   bringen   und   bleibt   von   Anfang   bis zum   Ende   souverän.   Genauso   wie   der   fragende   Mann   auf   der   anderen   Seite   des Tisches.   So   entspinnt   sich   ein   höchst   interessanter   Disput,   der   nicht   nur   das   Leben Dänikens   berührt,   nicht   nur   seine   Theorie   des   Besuches   fremder   Intelligenzen   auf der   Erde,   nicht   nur   seine   Forschungsreisen   zu   den   mysteriösen   Orten   dieser   Welt, sondern    auch    seine    Weltanschauung,    seine    Meinung    zur    Politik,    Thesen    zur Religion   bis   hin   zu   privaten   Wünschen   und   Anschauungen   ber   Ehe,   Urlaub,   Kunst, Arbeit und Geld.
2014 DAS ERICH VON DÄNIKEN VERMÄCHTNIS – Teil 1                      (PPV-PayPerView, EvDs Gegenaktion zu den Raubkopien auf dem Netz.) "Von     mir     zirkulieren     mehrere     Vorträge     im     Internet,     die     irgendwer irgendwann   ins   Netz   setzte.   Ohne   mein   Einverständnis.   Jetzt   habe   ich   mich entschlossen   klarzustellen,   was   seit   Jahrzehnten   mein   wirkliches   Anliegen ist.     Unverfälscht     und     direkt.     Die     Botschaft     ist     nicht     für     die     breite Allgemeinheit   bestimmt,   sondern   nur   für   den   kleinen   Kreis   der   Mutigen,   der auch bereit ist, dafür einen lächerlichen Schutzbeitrag zu leisten." EvD
2015     DER GROSSE INTERNATIONALE ERICH VON DÄNIKEN KONGRESS   Kongress zum 80. Geburtstag des Bestsellerautors Im April   2015   veranstaltete   der   Kopp   Verlag   einen   vielbeachteten   Kongress   zum   80. Geburtstag   von   Erich   von   Däniken.   Während   unsere   Gesellschaft   all   diejenigen,   die außerirdische   Kontakte   für   möglich   halten,   als   Fantasten   abtut,   beschäftigen   sich immer   mehr   Menschen   mit   Fragen,   auf   die   die   klassische   Schulwissenschaft   keine vernünftigen Antworten hat. Eine   ganze   Reihe   von   Forschern   und   Autoren   suchen   seit   Jahren   nach   Antworten auf   diese   Fragen   -   und   können   mit   teilweise   spektakulären   Antworten   aufwarten. Neun    der    Bekanntesten    präsentieren    Ihnen    auf    dieser    DVD    ihre    neuesten Erkenntnisse und beleuchten verschiedenste Aspekte des Themengebiets.
2016     Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene Fünf enthüllende Dokumentationen auf drei DVDs! Haben   Außerirdische   Einfluss   auf   die   Entwicklung   der   Menschheit   genommen? Entdecken   Sie   eine   neue   Theorie   der   menschlichen   Evolution,   die   wahrlich   nicht von dieser Welt stammt! Produziert    in    exklusiver    Kooperation    mit    EvD    führt    Ancient    Aliens    durch    alle Entdeckungen   der   letzten   30   Jahre,   darunter   ungewöhnliche   DNA-Funde,   die   die Evolution    des    Menschen    in    einem    neuen    Licht    erscheinen    lassen,    und    neu entschlüsselte     Artefakte     von     Ägypten     über     Syrien     bis     Südamerika.     Die Untersuchung   erläutert   eine   Theorie,   über   die   einige   denken,   sie   könne   nicht   wahr sein, aber viele sich einig sind, dass sie nicht ignoriert werden kann.
RAMAR RAMAR
2016 Botschaften aus dem Jahr 2118 (2016) Die, die uns seit Jahrtausenden beobachten, werden sich schon bald offenbaren »Die Außerirdischen   waren   vor   Jahrtausenden   hier:   sie   sind   es   wieder.   Jetzt   und   seit Jahrzehnten.   Wir   mögen   schreien,   fluchen,   abwimmeln,   jammern   und   nach   anderen Erklärungen   suchen.   Es   nützt   nichts.   Wir   sind   nicht   mehr   allein.«   Was   wollten   die ETs    eigentlich    vor    Jahrtausenden?    Weshalb    beeinflussten    sie    damals    die    junge Menschheit? Und was wollen sie jetzt? Erich   von   Däniken   beantwortet   diese   Fragen   mit   einer   scharfsinnigen   Logik.   Er   lässt berühmte   Persönlichkeiten   zu   Wort   kommen,   die   mit   den   ETs   bereits   Kontakt   hatten und   dadurch   ihre   Meinung   zu   Außerirdischen   komplett   geändert   haben.   Dabei   geht es um sensationelle Enthüllungen. Weshalb berichten die Medien nicht darüber?
Erich von Däniken EvD Erich von Däniken EvD EvD-Stiftung EvD EvD-Stiftung EvD EvD’ s Magazin SZ EvD’ s Magazin SZ N e w s N e w s A r t i k e l A r t i k e l B i l d e r B i l d e r E v e n t s E v e n t s S h o p S h o p L i n k s L i n k s
Erich von Däniken Shop
A r c h i v P r e s s e m a t e r i a l R e c h t l i c h e   H i n w e i s e D a t e n s c h u t z r i c h t l i n i e n I m p r e s s u m l l l
Hier finden Sie sämtliche erhältliche Publikationen von EvD 1968 ERlNNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT* 1969   ZURÜCK ZU DEN STERNEN* 1972  AUSSAAT UND KOSMOS * 1973   MEINE WELT IN BILDERN 1977  BEWEISE* 1978  ERICH VON DÄNIKEN IM KREUZVERHÖR* 1979  PROPHET DER VERGANGENHEIT* 1981  REISE NACH KIRIBATI* 1982   STRATEGIE DER GÖTTER* 1983 ICH LIEBE DIE GANZE WELT 1984  DER TAG AN DEM DIE GÖTTER KAMEN  – 11. AUGUST 3114 V.CHR. * 1985  HABE ICH MICH GEIRRT?* 1987 WIR ALLE SIND KINDER DER GÖTTER* 1989 DIE AUGEN DER SPHINX*   1990  DIE SPUREN DER AUSSERIRDISCHEN* 1991 DIE STEINZEIT WAR GANZ ANDERS* 1991 DIE RÄTSEL IM ALTEN EUROPA  (Nicht in der Sammlung enthalten) 1992 DER GÖTTERSCHOCK* 1992 NEUE KOSMISCHE SPUREN Hrsg. EvD (Anthologie der A.A.S.) 1993   RAUMFAHRT IM ALTERTUM & AUF DEN SPUREN DER ALL­MÄCHTIGEN (Nicht in der Sammlung enthalten) 1993 DAS ERBE VON KUKULKAN (Nicht in der Sammlung enthalten) 1995  DER JÜNGSTE TAG HAT LÄNGST BEGONNEN* 1995 FREMDE AUS DEM ALL Hrsg. EvD (Anthologie der A.A.S.) 1997  ZEICHEN FÜR DIE EWIGKEIT* 1999 IM NAMEN VON ZEUS* 2003  e rscheint der erste Band mit erlebten und erdachten Kurzgeschichten: FÜR HUNDERT FRANKEN DIE GANZE WELT (Edition Othello) 2005 erscheint der Bildband MYSTERIES. Das einzige Buch, in welchem deutsch- und englische Texte nebeneinander liegen. ________________________________________________________________________ DVDs und Online Vorträge: 2003     UNGELÖSTE RÄTSEL DER VERGANGENHEIT  – Vortrag, Laufzeit 106 min. 2006     GEHEIMNISVOLLES ÄGYPTEN – Vortrag, Laufzeit 88 min. 2008     GÖTTERDÄMMERUNG  – Vortrag, Laufzeit 77 min.
Die Weltbestseller zu den ungelösten Rätseln der Vergangenheit Meine   älteren   Titel   sind   längst   vergriffen.   Doch   zum   Jubiläum meines   80.   Geburtstages   gab   der   KOPP-Verlag   einen   Schober mit    18    früheren    <Däniken-Büchern>    heraus.   Alles    in   Allem über 4000 Seiten. Eine Fundgrube für jeden Interessierten! Folgend markiert mit *
2001 DIE GÖTTER WAREN ASTRONAUTEN (Neu aufgelegt 2015) Ob    Altes    Testament,    antike    Sagen    oder    Schöpfungsmythen    neuseeländischer Ureinwohner   -   allenthalben   stößt   man   auf   ähnliche   Geschichten.   Wer   waren   die Götter   der   alten   Überlieferungen   wirklich?   Wie   lassen   sich   die   Widersprüche   in   der Bibel   erklären?   Was   hat   es   mit   dem   Wunder   im   portugiesischen   Fátima   wirklich   auf sich?   Warum   gleichen   die   Pagoden   Myanmars   (früher   Burma)   auf   so   erstaunliche Weise   weltraumtauglichen   Raketen?   Erich   von   Däniken   liefert   überzeugend   neue, überraschende   Interpretationen   und   Antworten,   die   sowohl   den   Lehren   der   Religion als auch der aktuellen Wissenschaft grundlegend widersprechen. Sein   erstaunliches   Fazit:   Die   Götter   waren   keine   metaphysischen   Wesen,   die   sich die     Menschen     in     ihrer     Fantasie     erschaffen     haben,     sondern     außerirdische Intelligenzen, die überall auf der Erde ihre Spuren hinterlassen haben. 2016 Erstes Hörbuch von EvD!!!  
2002 DIE SELTSAME GESCHICHTE VON XIXLI UND YUM  (2015) Zwei   Burschen   aus   der   Zeit   der   Maya   (Mexiko)   sollen   dem   Gott   Kukulkan   geopfert werden.   Die   Opferung   erfolgt,   doch   durch   eine   rätselhafte   Zeitspirale   landen   die Jünglinge Xixli und Yum im 3. Jahrtausend - in unserer Gegenwart. Xixli    und    Yum    haben    das    Wissen    und    die    Erinnerungen    aus    ihrer    Zeit    -    vier Jahrtausende    in    der    Vergangenheit    -    nicht    verloren.    Doch    was    sie    in    unserer Gegenwart    erleben,    verschlägt    ihnen    die    Sprache.    Mit    ihrem    Wissen    aus    der Vergangenheit    können    sie    archäologische    Rätsel    in    der    Gegenwart    lösen.    Wie reagiert   die   Wissenschaft   darauf?   Eine   köstliche   Geschichte   mit   Ironie   und   Witz   - und dennoch eine mögliche Realität. Mit    diesem    Buch    verlässt    Erich    von    Däniken    den    Pfad    der    Sachbücher.    Die seltsame   Geschichte   von   Xixli   und   Yum   ist   ein   spannender   Roman,   der   sich   in ähnlicher Form tatsächlich abgespielt hat.
2006 TOMY UND DER PLANET DER LÜGE »Was ist, wenn man die Wahrheit nicht sagen kann, weil sie zu fantastisch ist?« Erich   von   Däniken,   weltweit   bekannt   unter   dem   Kürzel   EvD,   behauptet,   nie   ein   UFO gesehen   zu   haben.   Doch   im   Herbst   1987   erlebte   er   auf   einer   Wüstenfahrt   eine unheimliche   Begegnung   ganz   anderer   Art.   Vor   seinen   Augen   materialisierte   sich   ein Wesen, und weil das »Ding« keinen Namen hatte, nannte EvD es »Tomy«. Dieses   Buch   ist   die   Geschichte   von   Tomy.   Ein   einzigartiger   Erlebnisbericht,   den   es eigentlich     nicht     geben     dürfte,     denn     Tomy     ist     ein     Anachronismus,     eine wissenschaftliche   Unmöglichkeit.   Und   doch   war   Tomy   da   gewesen.   Wissenschaft hin   oder   her.   Immerhin   hatte   Tomy   einige   Wochen   unter   uns   Menschen   gelebt,   und das reichte für genügend zwischen-menschliche Beziehungen. EvD war weiß Gott nicht der Einzige, der Tomy gekannt hatte.
2007 FALSCH INFORMIERT So lieben ihn seine Leser, EvD in Bestform! Hier   zeigt   sich   der   Forscher   Erich   von   Däniken   (EvD)   von   seiner   sachlichen   Seite, der   akribisch   uralte   Texte   analysiert,   und   dem   verblüfften   Leser   die Augen   öffnet.   Die menschliche   Urgeschichte   verlief   ganz   anders   als   die   Religionen   es   verkünden.   Dies ist sauber belegbar. Wer   war   dieser   Henoch,   der   damals   »in   einem   feurigen   Wagen«   über   die   Erde hinaus getragen wurde? Wer verbirgt sich hinter den »gefallenen Engeln«? EvD   greift   auch   eine   geheimnisvolle   Geschichte   auf,   über   die   er   vor   35   Jahren schon    berichtete.    In    einem    Höhlenlabyrinth    in    Ecuador    soll    eine    verborgene Bibliothek aus Tausenden von Metallfolien liegen. »Da   kommt   ein   tief   greifender   Wandel   auf   uns   zu,   den   Politiker,   selbstgefällige Wissenschaftler     und     salbungsvoll     schwafelnde     Religionsfürsten     zu     bremsen versuchen,   aber   nie   stoppen   können.   Gegen   Gedanken   gibt   es   keinen   Impfstoff,   sie kennen weder Grenzen, noch sind sie zensierbar.«
2009 GÖTTERDÄMMERUNG         –         DIE         RÜCKKEHR         DER AUSSERIRDISCHEN – 2012 UND DARÜBER HINAUS »Der   Jüngste   Tag   der   Erkenntnis   steht   bevor!«,   prophezeit   Erich   von   Däniken   (EvD) und   beruft   sich   dabei   auf   eine   uralte,   in   Stein   gehauene   Prophezeiung   der   Maya. »Was    kommt    da    auf    uns    zu?«,    fragt    sich    der    Altmeister    und    kehrt    in    seinem neuesten Sachbuch zu seinen Wurzeln zurück. Auf   den   Spuren   der   Götter   führt   uns   EvD   in   die   bolivianischen   Anden   -   zu   einer 4.000      Meter      hoch      gelegenen      Ruinenstätte,      die      nie      und      nimmer      von Steinzeitmenschen    errichtet    werden    konnte.    Er    zitiert    die    Worte    der    Inka,    die behaupten,   der   rätselhafte   Ort   sei   »in   einer   einzigen   Nacht   von   den   Göttern   erbaut worden«,   und   er   untersucht   die   Studien   von   Archäologen,   die   vor   100   Jahren   im Hochland   Boliviens   arbeiteten   und   dabei   einen   Kalender   entdeckten,   der   15.000 Jahre   in   die   Vergangenheit   zurückreicht.   Weiter   geht   es   ins   ägyptische   Seraphäum unter    Sakkara,    wo    tief    unter    der    Erde    einst    monsterähnliche    Kreaturen    und Mischwesen beerdigt wurden - in Gefängnissen für die Ewigkeit.
2009 im   November   erstand   der   chinesische   Verlag   GOLD   WALL   PRESS   die   Rechte   an sämtlichen Däniken-Titeln.
2010 GRÜSSE   AUS   DER   STEINZEIT    -   Wer   nicht   glauben   will,   soll sehen! - Band I des FÜNF-BAND-PROJEKTES Mit    diesem    Bildband    öffnet    Erich    von    Däniken    sein    einzigartiges    Bildarchiv    der Spurensuche   nach   unseren   kosmischen   Lehrmeistern,   die   vor   Jahrtausenden   zur Erde    gekommen    waren.    Die    besten    und    eindrucksvollsten    Bildzeugnisse    aus prähistorischer   Zeit   werden   zusammen   mit   kurzen   und   prägnanten   Erläuterungen   in diesem Band veröffentlicht. Erich    von    Däniken    war    über    Jahrzehnte    in    der    ganzen    Welt    unterwegs,    hat rätselhafte   Phänomene   untersucht   und   akribisch   alle   Beweise   für   einen   Kontakt   mit den   Besuchern   aus   dem   Weltraum   gesammelt.   Hatten   außerirdische   Besucher   vor mehreren Tausend Jahren untrügliche Spuren auf der Erde hinterlassen? Die Bilder sprechen für sich.
2011 WAS IST FALSCH IM MAYA-LAND? Band II Eine Archäologie zum Staunen! In   der   Fachliteratur   über   die   Maya   wimmelt   es   von   unverständlichen   Begriffen.   Was ist    ein    »doppelköpfiges    Schlangenband«?    Ein    »viergeteiltes    Monster«?    Eine »quadratische     Drachennase«?     Ein     »Kan-Kreuz-Seelenmonster«?     Oder     ein »stumpfnasiger   Drache«?   »Bei   den   Maya   und   Azteken   war   bei   Weitem   nicht   alles so,   wie   wir   es   gelernt   haben«,   schreibt   Erich   von   Däniken   (EvD).   Er   hinterfragt   die Deutungen   der   Archäologen,   weist   auf   Ungereimtheiten   hin   und   schlägt   eine   neue Betrachtungsweise vor. Unbestritten   verehrten   sämtliche   antike   Kulturen   ihre   Götter.   Was   für   Götter?   Um Naturgewalten,   wie   oft   behauptet   wird,   kann   es   sich   nicht   gehandelt   haben,   denn die     Götter     erwiesen     sich     als     Lehrmeister.     Naturgewalten     diktieren     keine Kalenderwissenschaften.     Waren     die     Götter     Besucher     aus     dem     Weltraum     - Astronautengötter?
2012 DER MITTELMEERRAUM UND SEINE MYSTERIÖSE VORZEIT.  Band III Bauwerke, die es eigentlich nicht geben dürfte! Wir   leben   angeblich   in   einer   Wissensgesellschaft.   Doch   es   gab   Dinge   in   unserer Vorgeschichte,      »von      denen      wir      keinen      blauen      Dunst      haben«,      schreibt Bestsellerautor    Erich    von    Däniken    in    seinem    neuen,    hochspannenden    Buch. Steinerne      Bauwerke      von      Meisterhand,      rätselhafte      unterirdische      Anlagen, geometrisch     ausgerichtete     Steinkreise,     die     atemberaubenden     Pyramiden     von Ägypten   -   wer   waren   die   Baumeister?   Und   vor   allem:   Woher   hatten   sie   dieses unglaubliche Wissen? Detailliert   belegt   Erich   von   Däniken   die   Vermessung   ganzer   Länder,   und   dies   schon vor   Jahrtausenden.   Hunderte   von   steinzeitlichen   Heiligtümern   liegen   in   denselben Distanzen   zueinander,   bilden   gigantische   Quadrate   und   Dreiecke.   »Es   wird   Zeit, hellhörig   zu   werden.   Wer   ist   für   das   geometrische   Raster   über   unseren   Ländern   verantwortlich?   Wer vermaß   vor   Jahrtausenden   die   Erde?«   Sind   wir   alle   nur   die   Bewohner   eines   globalen   zoologischen Gartens, der von irgendwem in Planquadrate und Sektoren aufgeteilt wurde?
2013 UNMÖGLICHE WAHRHEITEN.  Band IV Neue brisante Fragen zu alten Rätseln und Geheimnissen Mehrere   Jahrzehnte   sind   vergangen,   seit   Erich   von   Däniken   seine   ersten   Bestseller veröffentlichte,   die   rund   um   die   Welt   Millionenauflagen   erreichten.   Was   ist   seither geschehen?   Wurden   die   Rätsel   entschlüsselt,   die   Geheimnisse   gelüftet?   Fanden Wissenschaftler überzeugende Erklärungen? Diese   Fragen   beantwortet   EvD   in   seiner   spannenden   Neuerscheinung   ganz   klar: Nein,    keines    der    Rätsel    wurde    gelöst.    Im    Gegenteil:    Neue    und    sensationelle archäologische Funde werfen weitere Fragen auf. Spannende Erkenntnisse und faszinierende Bilder! Erich    von    Däniken    nimmt    Sie    mit    zu    all    den    rätselhaften,    geheimnisvollen    und mitunter   unheimlichen   Schauplätzen   in   aller   Welt.   Erfahren   Sie   die   neuen   brisanten Erkenntnisse    des   Autors.    Und    lassen    Sie    sich    faszinieren    von    den    zahlreichen aussagekräftigen    Bildern,    mit    denen    Erich    von    Däniken    seine    spektakulären Forschungsergebnisse illustriert. Tauchen Sie ein in die Welt der unmöglichen Möglichkeiten.
2014 DAS UNHEILIGE BUCH.  Band V Religiöse Mythen und was sich tatsächlich dahinter verbirgt In     diesem     Buch     geht     Erich     von     Däniken     den     Ungereimtheiten     religiöser Überlieferungen   nach   und   entmystifiziert   sie.   Mithilfe   harter   Fakten   und   vielen   - teilweise    unglaublichen    -    Fotos    ermöglicht    er    Ihnen,    das    Offensichtliche    zu erkennen:   Vor   mehreren   tausend   Jahren   landeten   Besucher   von   fremden   Planeten auf der Erde. Sie bestimmten die Geschichte der Menschheit. Unverrückbare Fakten und sensationelle Fotos
2014 DAS ENDE DES SCHWEIGENS.  EvD’s erstes EBOOK . Mit   unserer   Vergangenheit,   jener,   die   Jahrtausende   zurückliegt,   stimmt   etwas   nicht. Und   den   Mitgliedern   von   Logen   wie   auch   den   Oberhäuptern   grosser   Religionen   ist das   bekannt.   Sie   behalten   ihr   Wissen   für   sich.   Das   Volk   soll   gläubig   und   unwissend gehalten   werden.   Doch   wenn   es   darum   geht,   Wissen   und   Intelligenz   mit   Nichtwissen und   Dummheit   zu   vergleichen,   werden   die   meisten   Menschen   das   Wissen   und   die Intelligenz   dem   Nichtwissen   und   der   Dummheit   vorziehen.   Eine   Gesellschaft,   die keine   Alternative   zu   ihrem   Glauben   und   ihrer   Ideologie   vorgesetzt   bekommt,   weil   es das jeweilige Monopol nicht zulässt, muss in ihrer Denkweise verkrusten.
2015  WAS ICH SEIT JAHRZEHNTEN VERSCHWIEGEN HABE Spektakuläre Augenzeugenberichte und die Enthüllung von Insiderinformationen Was Augenzeugen und Informanten Erich von Däniken persönlich anvertrauten Warum   hatte   Erich   von   Däniken   in   all   den   Jahren   seines   Wirkens   nie   Zweifel   an seiner   Theorie?   An   der   Theorie,   dass   Bewohner   von   anderen   Planeten   vor   Urzeiten mit   der   Menschheit   in   Kontakt   traten,   sie   beobachteten   -   und   noch   heute   beobachten. Wie   konnte   Däniken   in   all   den   Jahren   steif   und   fest   behaupten,   dass   das   UFO- Phänomen   real   ist   und   dass   immer   wieder   Menschen   von   Außerirdischen   entführt werden?   Wieso   kritisiert   er   immer   wieder   die   offizielle   Geschichtsschreibung   und unsere Religionen und nimmt damit Hohn und Anfeindungen in Kauf? Die    Antwort    auf    diese    Fragen    lautet:    Weil    Erich    von    Däniken    mit    Menschen gesprochen   hat,   die   seine   Theorien   untermauern!   Weil   Personen,   die   UFOs   gesehen haben   oder   von   Außerirdischen   entführt   wurden,   sich   ihm   anvertrauten.   Und   weil   ihn Fachleute    und    Insider    in    Geheimnisse    einweihten,    die    nur    wenigen    Menschen bekannt sind.
1993     AUF DEN SPUREN DER ALL-MÄCHTIGEN  – Die 25-teilige Fernsehserie von und mit EvD. Ein Bestseller seit 23 Jahren! Mit   diesen   einzigartigen   Bild-   und   Tondokumenten   führt   Erich   von   Däniken   Sie   auf eine   fantastische   Entdeckungsreise   durch   Raum   und   Zeit   zu   den   ältesten   Kulturen der Welt. Bei   seinen   fantasievollen   Interpretationen   beschäftigt   sich   Erich   von   Däniken   mit zahlreichen    rätselhaften    Erscheinungen    der    Weltgeschichte.    Er    geht    vielfältigen Fragen     nach     und     präsentiert     archäologische     Phänomene,     deren     Rätsel     die Wissenschaft   bis   heute   noch   nicht   erklären   kann.   Er   bietet   so   überraschende   wie plausible   Antworten   auf   Fragen,   die   die   Menschheit   seit   Jahrtausenden   beschäftigt und sich in ihren Bauwerken niedergeschlagen haben.
2010     DÄNIKEN TOTAL Eine schonungslose Abrechnung mit der offiziellen Vor- und Frühgeschichte Da    stehen    in    der    Bretagne,    Frankreich,    Zehntausende    von    Granitblöcken    in geometrischen    Reihen,    stets    mit    denselben    Winkeln    und    denselben    Distanzen zueinander.   Hergeschleppt   und   ausgerichtet   von   Menschen   aus   der   Steinzeit.   Der zuständigen    Wissenschaft    ist    das    egal.    Erich    von    Däniken    (EvD)    zeigt    dem Zuschauer    das    grandiose    Denkmal    Newgrange    in    Irland.    Er    demonstriert    eine astronomische Uhr in Stein, die seit über 5.000 Jahren exakt »tickt«
2010 GRÜSSE AUS DER STEINZEIT  - Die DVD zum Buch Mit    diesem    Bildband    öffnet    Erich    von    Däniken    sein    einzigartiges    Bildarchiv    der Spurensuche   nach   unseren   kosmischen   Lehrmeistern,   die   vor   Jahrtausenden   zur Erde    gekommen    waren.    Die    besten    und    eindrucksvollsten    Bildzeugnisse    aus prähistorischer   Zeit   werden   zusammen   mit   kurzen   und   prägnanten   Erläuterungen   in diesem Band veröffentlicht. Erich    von    Däniken    war    über    Jahrzehnte    in    der    ganzen    Welt    unterwegs,    hat rätselhafte   Phänomene   untersucht   und   akribisch   alle   Beweise   für   einen   Kontakt   mit den   Besuchern   aus   dem   Weltraum   gesammelt.   Hatten   außerirdische   Besucher   vor mehreren Tausend Jahren untrügliche Spuren auf der Erde hinterlassen? Die Bilder sprechen für sich.
2011 WAS IST FALSCH IM MAYA-LAND? - Die DVD zum Buch Eine Archäologie zum Staunen! In   der   Fachliteratur   über   die   Maya   wimmelt   es   von   unverständlichen   Begriffen.   Was ist    ein    »doppelköpfiges    Schlangenband«?    Ein    »viergeteiltes    Monster«?    Eine »quadratische     Drachennase«?     Ein     »Kan-Kreuz-Seelenmonster«?     Oder     ein »stumpfnasiger   Drache«?   »Bei   den   Maya   und   Azteken   war   bei   Weitem   nicht   alles so,   wie   wir   es   gelernt   haben«,   schreibt   Erich   von   Däniken   (EvD).   Er   hinterfragt   die Deutungen   der   Archäologen,   weist   auf   Ungereimtheiten   hin   und   schlägt   eine   neue Betrachtungsweise vor. Unbestritten   verehrten   sämtliche   antike   Kulturen   ihre   Götter.   Was   für   Götter?   Um Naturgewalten,   wie   oft   behauptet   wird,   kann   es   sich   nicht   gehandelt   haben,   denn die     Götter     erwiesen     sich     als     Lehrmeister.     Naturgewalten     diktieren     keine Kalenderwissenschaften.     Waren     die     Götter     Besucher     aus     dem     Weltraum     - Astronautengötter?
2012 DER MITTELMEERRAUM UND SEINE MYSTERIÖSE VORZEIT.  - Die DVD Bauwerke, die es eigentlich nicht geben dürfte! Wir   leben   angeblich   in   einer   Wissensgesellschaft.   Doch   es   gab   Dinge   in   unserer Vorgeschichte,      »von      denen      wir      keinen      blauen      Dunst      haben«,      schreibt Bestsellerautor    Erich    von    Däniken    in    seinem    neuen,    hochspannenden    Buch. Steinerne      Bauwerke      von      Meisterhand,      rätselhafte      unterirdische      Anlagen, geometrisch    ausgerichtete    Steinkreise,    die    atemberaubenden    Pyramiden    von Ägypten   -   wer   waren   die   Baumeister?   Und   vor   allem:   Woher   hatten   sie   dieses unglaubliche Wissen? Detailliert   belegt   Erich   von   Däniken   die   Vermessung   ganzer   Länder,   und   dies   schon vor   Jahrtausenden.   Hunderte   von   steinzeitlichen   Heiligtümern   liegen   in   denselben Distanzen   zueinander,   bilden   gigantische   Quadrate   und   Dreiecke.   »Es   wird   Zeit, hellhörig   zu   werden.   Wer   ist   für   das   geometrische   Raster   über   unseren   Ländern   verantwortlich?   Wer vermaß   vor   Jahrtausenden   die   Erde?«   Sind   wir   alle   nur   die   Bewohner   eines   globalen   zoologischen Gartens, der von irgendwem in Planquadrate und Sektoren aufgeteilt wurde?
2012 Mr. Däniken, wie haben Sie das vollbracht?  : Die Erkundung des ganz irdischen EvD - 5 Audio-CDs / Spieldauer: 6 Stunden Der     Bestsellerautor,     der     Ende     der     Sechziger     die     Wissenschaftlerelite     mit unbequemen   Fragen   traktierte   wird   nun   selbst   mit   Fragen   traktiert.   Und   die   sind mitnichten     bequem.     Doch     erstaunlicherweise     lässt     sich     der     Nestor     der Ausserirdischenforschung   nicht   aus   der   Ruhe   bringen   und   bleibt   von   Anfang   bis zum   Ende   souverän.   Genauso   wie   der   fragende   Mann   auf   der   anderen   Seite   des Tisches.   So   entspinnt   sich   ein   höchst   interessanter   Disput,   der   nicht   nur   das   Leben Dänikens   berührt,   nicht   nur   seine   Theorie   des   Besuches   fremder   Intelligenzen   auf der   Erde,   nicht   nur   seine   Forschungsreisen   zu   den   mysteriösen   Orten   dieser   Welt, sondern    auch    seine    Weltanschauung,    seine    Meinung    zur    Politik,    Thesen    zur Religion   bis   hin   zu   privaten   Wünschen   und   Anschauungen   ber   Ehe,   Urlaub,   Kunst, Arbeit und Geld.
2014 DAS ERICH VON DÄNIKEN VERMÄCHTNIS – Teil 1                      (PPV-PayPerView, EvDs Gegenaktion zu den Raubkopien auf dem Netz.) "Von     mir     zirkulieren     mehrere     Vorträge     im     Internet,     die     irgendwer irgendwann   ins   Netz   setzte.   Ohne   mein   Einverständnis.   Jetzt   habe   ich mich    entschlossen    klarzustellen,    was    seit    Jahrzehnten    mein    wirkliches Anliegen   ist.   Unverfälscht   und   direkt.   Die   Botschaft   ist   nicht   für   die   breite Allgemeinheit   bestimmt,   sondern   nur   für   den   kleinen   Kreis   der   Mutigen,   der auch bereit ist, dafür einen lächerlichen Schutzbeitrag zu leisten." EvD
2015     DER GROSSE INTERNATIONALE ERICH VON DÄNIKEN KONGRESS   Kongress zum 80. Geburtstag des Bestsellerautors Im April   2015   veranstaltete   der   Kopp   Verlag   einen   vielbeachteten   Kongress   zum   80. Geburtstag   von   Erich   von   Däniken.   Während   unsere   Gesellschaft   all   diejenigen,   die außerirdische   Kontakte   für   möglich   halten,   als   Fantasten   abtut,   beschäftigen   sich immer   mehr   Menschen   mit   Fragen,   auf   die   die   klassische   Schulwissenschaft   keine vernünftigen Antworten hat. Eine   ganze   Reihe   von   Forschern   und   Autoren   suchen   seit   Jahren   nach   Antworten auf   diese   Fragen   -   und   können   mit   teilweise   spektakulären   Antworten   aufwarten. Neun    der    Bekanntesten    präsentieren    Ihnen    auf    dieser    DVD    ihre    neuesten Erkenntnisse und beleuchten verschiedenste Aspekte des Themengebiets.
2016     Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene Fünf enthüllende Dokumentationen auf drei DVDs! Haben   Außerirdische   Einfluss   auf   die   Entwicklung   der   Menschheit   genommen? Entdecken   Sie   eine   neue   Theorie   der   menschlichen   Evolution,   die   wahrlich   nicht von dieser Welt stammt! Produziert    in    exklusiver    Kooperation    mit    EvD    führt    Ancient    Aliens    durch    alle Entdeckungen   der   letzten   30   Jahre,   darunter   ungewöhnliche   DNA-Funde,   die   die Evolution    des    Menschen    in    einem    neuen    Licht    erscheinen    lassen,    und    neu entschlüsselte     Artefakte     von     Ägypten     über     Syrien     bis     Südamerika.     Die Untersuchung   erläutert   eine   Theorie,   über   die   einige   denken,   sie   könne   nicht   wahr sein, aber viele sich einig sind, dass sie nicht ignoriert werden kann.
RAMAR RAMAR
2016 Botschaften aus dem Jahr 2118 (2016) Die, die uns seit Jahrtausenden beobachten, werden sich schon bald offenbaren »Die Außerirdischen   waren   vor   Jahrtausenden   hier:   sie   sind   es   wieder.   Jetzt   und   seit Jahrzehnten.   Wir   mögen   schreien,   fluchen,   abwimmeln,   jammern   und   nach   anderen Erklärungen   suchen.   Es   nützt   nichts.   Wir   sind   nicht   mehr   allein.«   Was   wollten   die ETs    eigentlich    vor    Jahrtausenden?    Weshalb    beeinflussten    sie    damals    die    junge Menschheit? Und was wollen sie jetzt? Erich   von   Däniken   beantwortet   diese   Fragen   mit   einer   scharfsinnigen   Logik.   Er   lässt berühmte   Persönlichkeiten   zu   Wort   kommen,   die   mit   den   ETs   bereits   Kontakt   hatten und   dadurch   ihre   Meinung   zu   Außerirdischen   komplett   geändert   haben.   Dabei   geht es um sensationelle Enthüllungen. Weshalb berichten die Medien nicht darüber?